Dienstag, 19. Januar 2016

Lackiert: OPI - Don't Mess with OPI

Neben Affair in Red Square habe ich mittlerweile auch den OPI Lack Don't mess with OPI auf meinen Nägeln gehabt und möchte euch diesen Lack heute auch gerne zeigen.

Eigentlich gilt selbes wie bei Affair in Red Square ich bin durchaus überzeugt von den Qualitäten der OPI Lacken, aber um den hohen Preis zu rechtfertigen, müssten sie eben doch noch ein bisschen mehr können und näher an die Liga Essie heran kommen, damit ich mich davon überzeugen lassen könnte regelmäßig Lacke von OPI  zu kaufen.

Einziger Kritikpunkt an dieser Stelle ist, dass man wirklich jede Rille auf meinen Nägeln sieht. Natürlich nur auf den Fotos, aber trotzdem nicht ganz so toll. Dafür überzeugen aber Haltbarkeit, Auftrag und vor allem die hübsche moosgrüne Farbe des Lackes.





Fazit: Auch dieser Lack ist solide, aber ich denke, dass es ähnliche Grüntöne auch mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis zu kaufen gibt.


Kommentare:

  1. Ich habe ja auch fast nur OPI Lacke aus Aktionen von Brands for Friends, die eben nur die Hälfe gekostet haben. Ok ich glaube einen oder zwei habe ich zum Normalpreis gekauft, weil ich die Farbe so toll fand (und das könnte immer mal wieder passieren :D). Aber für den hohen Preis überzeugen mich die OPIs nicht bei meinen Nägeln, obwohl es da schon so schöne Farben gibt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen sehr schönen Blog, man merkt, dass du deine Beiträge mit viel mühe und Sorgfalt erstellst! Du hast nun eine Leserin mehr!
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen