Mittwoch, 20. Mai 2015

Lackiert: Essie - Petal Pushers

Hallöchen,

einen habe ich noch wie versprochen, dann ist Essie vorübergehend wieder von diesem Blog verschwunden. Zumindest bis ich die Lacke aus der Wedding Collection in meinen Händen halte, denn von denen ist mir einer schon sicher und einen zweiten werde ich mir wohl auch noch kaufen.

Heute möchte ich euch aber erst einmal Petal Pushers vorstellen wegen dem ich mir das Set auch gekauft habe. Im Gesamten ist es die unfrühlinghafteste Farbe im ganzen Set, weil es ein einfacher zementgrauer Lack ist. Deckend ist er wie alle Essies in 2 hübschen Schichten und über die Haltbarkeit habe ich mich ja wirklich schon sehr ausgelassen. Dieser hier hat ganze 5 Tage auf meinen Nägeln verbracht und durfte zugunsten zum nächsten Essie runter, der aber so nude war, dass ich schnell was neues lackiert habe und echt schockiert bin wie langsam andere Lacke trocknen können.

Ich mochte die Farbe aber wirklich sehr, weil es einfach ganz dezent war, aber trotzdem irgendwie etwas hermachte. Außerdem habe ich so eine Farbe wirklich noch nicht und das ist doch auch immer schon einmal ein Vorteil. ;)




Schön anzusehen ist er auf jedenfall und auch der leiche lilane Unterton, welcher manchmal rauskommt ist einfach ein bisschen Liebe.

Liebe Grüße,
Annika

Kommentare:

  1. Hübsch anzusehen ist er wirklich.
    Lacke mit "gräulichem" Einschlag mag ich sehr. Ich trage derzeit auch ständig den einen gräulichen Lack aus der derzeitigen Catrice LE...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich weiß genau welchen du meinst! Der ist auch echt hübsch! ^_^

      Liebe Grüße

      Löschen