Dienstag, 26. Mai 2015

Lackiert: Artdeco - 860

Hallöchen!

wie schon angekündigt gibt es heute Mal keinen Essie Lack zu sehen , was wirklich nicht an Mangel an neuen Farben liegt! Nachdem ich alle Mini-Essies durch hatte, griff ich also in meine Kiste mit den unlackierten Lacken, welche sich einfach nicht leeren möchte und zog einen Lack von Artdeco heraus, der die tolle Nummer 860 trägt. Warum können eigentlich nicht alle Firmen hübsche Namen überlegen? Nummern kann ich mir so schlecht merken.

Die Farbe würde ich als dunklen Fliederton beschreiben, also auf jedenfall die Farbfamilie Lila mit einem gehörigen Schuss Blau. Im ersten Moment dachte ich noch, dass mir die Farbe definitiv zu hell sein würde, weil ich ja vor hellen Lacken gescheut habe, aber seit es Mint gibt, hat sich da doch ein bisschen was geändert. Erst ist übrigens einen ganz kleinen Tick dunkler als auf den Bildern.


Deckend war die Farbe in 2 Schichten, aber ich habe da doch leider ein kleines Manko. Vermutlich weil ich total verwöhnt bin was die Trockenzeit von Lacken angeht, denn getrocknet hat er gefühlt wirklich 500 Jahre. Dementsprechend habe ich mir auch mal wieder ganz intelligent wie ich manchmal so bin ein paar Macken reingehauen.


Tja, und jetzt kommen wir zu einer neuen Ausgabe von "Bloggen ohne Notizen": Ich habe keinen blassen Schimmer wie lange ich den Lack getragen habe, aber ich habe ihn glaub ich nur ablackiert, weil ich mich mal wieder satt gesehen habe. Es kann also alles zwischen 3 Tagen und ziemlich viel mehr Tagen gewesen sein.


Insgesamt also eine hübsche Farbe und gute Qualität, aber in der Preisklasse von Artdeco überzeugt mich Essie - Ich hab meine Seele echt verkauft, wenn nicht an Rockstars, dann an Essie - doch mehr.

Liebe Grüße,
Annika


Kommentare:

  1. Die Farbe ist wirklich toll! Schade, dass er so lange zum Trocknen braucht. Hast du einen Topcoat verwendet?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja! Nein, weil ich momentan so ein bisschen rumteste und es klingt verrückt, aber bei mir halten Lacke momentan erstaunlich lange wenn ich keinen Topcoat benutze, aber der bekommt beim nächsten Mal vielleicht doch mal einen. :)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen