Donnerstag, 26. Juni 2014

Mit Proben toben #1 - Hafer Aufbau Shampoo & Spülung

Hallöchen,

ich weiß ja nicht wer von euch Mädels bei der lieben Ahnungslosen auf Ohnemit mitließt, aber ich tue das wirklich schon seit einer Ewigkeit immer wieder. Seit ein paar Wochen gibt es dort eine neue Rubrik und wir wurden alle herzlich dazu aufgerufen mitzumachen und den Massen an Proben den Kampf anzusagen.
Ich gebe zu bei mir sind es nicht so viele, zumindest nicht viele verschiedene, aber ein paar habe ich dann doch.

Für meinen ersten Post zu diesem Thema habe ich mir eine Probe von Weleda heraus gesucht. Ich weiß nicht einmal wo ich die Probe her habe, aber ich habe in letzter Zeit öfter etwas über das Hafer Shampoo gelesen und die Stimmen waren tatsächlich durchweg positiv, aber ich bin ehrlich gesagt nicht so begeistert, aber es ist auch einfach schwer ein Haarshampoo und eine Spülung nach einmaliger Benutzung zu bewerten.


Tatsächlich ist es nicht einmal die Pflegewirkung, die ich bemängeln möchte. Meine Haare fühlen sich weich und gepflegt an und glänzen auch sehr schön. Von der Strohigkeit, die ich heute Morgen noch hatte, ist momentan noch nichts zu sehen. In der Hinsicht könnte ich mich sogar an das Shampoo gewöhnen, aber das große Problem ist wirklich der Geruch.

Ich kann ihn nicht einmal richtig beschreiben, aber es riecht sehr stark nach "Natur". Nicht das ich etwas gegen "Natur" habe, aber ein Geruch der mir beim duschen die Tränen in die Augen treibt und auch noch ne Stunde später ein Brennen in der Nase zu spüren, ist einfach nicht schön. Der Geruch ist also bei mir komplett durchgefallen und ich war sogar froh, dass er sich ziemlich schnell wieder verflüchtigt hat. Stattdessen riech ich jetzt nach frisch gemähten Gras. Mehr Natur nach meinem Geschmack. ;)

Wer ich mir das Produkt also nachkaufen?

Nope. Auf keinen Fall. Eine tolle Pflegewirkung ist ja das eine, aber dafür quäle ich mich bestimmt nicht mit mit so einem Duft herum. Duschen muss doch auch irgendwie entspannen und mit so einem Geruch in der Nase kann zumindest ich das nicht.

Als nächstes teste ich das Tiefenreinigungsshampoo von Balea: Vielleicht hat da ja schon jemand eine Meinung zu?

Liebe Grüße,
Annika

Kommentare:

  1. Oh wie schön, noch eine wilde Tobende ;)
    Schade, dass deine erste Toberei eine kleine Enttäuschung war :( Ich drücke dir die Daumen, dass die nächste Probe sanfter zu deinem Näschen ist. Ich bin bei Düften auch immer sehr empfindlich und wenn ich den Duft eines Produkts nicht mag, hat es echt schlechte Karten bei mir...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da muss ich doch einfach mitmachen!
      Ja, fand ich auch doof, aber es war echt nicht so schön für meine Nase, aber die nächste Probe ist bestimmt toller! Ich hab mich für Parfum entschieden. :))

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ja, der Geruch ist bei mir auch das, womit ich bei Weleda hadere. Den finde ich bei der Spülung/Kur aber fast noch schlimmer als beim Shampoo. Und es liegt ziemlich sicher an dem wahnsinnig hohen Alkoholgehalt...

    AntwortenLöschen