Donnerstag, 20. März 2014

Platz an der Sonne - Meine Top 3 Frühlingslippenstifte

Hallo ihr Krümel,

nachdem ich es beim letzten Mal zeitlich überhaupt nicht mehr auf die Reihe bekommen habe, wollte ich diese Runde mal wieder mitmachen. Es geht wie immer um die Top 3 der lieben Diana, welche diese Woche oder diese zwei Wochen gerne unsere Lieblingslippenstifte für den Frühling zu Gesicht bekommen würde.

Mir ist die Auswahl sehr leicht gefallen, weil ich gleich helle, rosane bis pinke und leicht korallige Lippenstifte in der Hand hatte, die aber nicht zu stark austrocknen und eher Feuchtigkeit spenden. Dazu kamen eher leichte Texturen und schon bin ich bei 3 Yves Rocher Lippenstiften angekommen.


Nummer 1 ist die R111 von Yves Rocher, der ein recht knalliger pinker Lippenstift ist. Vor allem die Haltbarkeit und die frische Farbe sind hier überzeugend. Ebenso wie die gute Deckkraft des Lippenstiftes. Ich glaube die Farbbezeichnung im Online Shop ist Himbeere und das passt doch wirklich recht gut wenn ihr mich fragt.


Als zweites die hübsche Nummer R216, der einen viel leichteren Ton als der obere Lippenstift hat. Seine Textur ist nicht komplett deckend und eher in Richtung "My Lips but Better". Der Schimmer den man auf den Bildern nicht sieht, aber in der Hülse, sieht man auch auf den Lippen nicht mehr und das Tragegefühl ist sehr angenehm.


Zu guter letzt dann die Farbe Koralle bei dem ich jetzt die Farbnummer nicht zur Hand habe, weil ich den Lippenstift gerade nicht finde. Worst Case! Trotz der kräftigen Farbe des oberen Lippenstiftes würde ich sagen, dass dieser hier am meisten auffällt, weil seine Farbe trotzt der glossigen Textur sehr strahlend ist. Übrigens sind die Lippenstifte Paraben frei wie ich vorhin gelesen habe. :)

In der selben Reihenfolge wie von oben nach unten auch noch einmal die Swatche, welche nicht so Aussage stark sind, weil sie doch irgendwie ein bisschen "kränklich" wirken. Übrigens schaff ich es immer noch nicht gescheite Bilder von meinen Lippen zu machen.

Wie sehen eure liebsten Frühlingslippenstifte aus?

Liebe Grüße
Annie

Kommentare:

  1. Hallo Keks ;)
    schöne Farben hast du da rausgesucht und wenn das Wetter nicht so mitspielt, werden die Bilder leider manchmal etwas"kränklich" aber man kann die Farben ja erkennen :)
    Ach keine Ausreden mehr, meine Lippenbilder sehen auch nicht immer so toll aus (öhm eigentlich oft ziemlich blöd, so wie das Grinchbild :D ) also einfach machen ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war leider noch die Phase als alles grau war, aber mittlerweile haben wir ja richtiges Foto Wetter bekommen. :)
      Ich atme aber immer auf mein Objektiv. :D Ich probiers :) Vielleicht mach ich auch Gesamtbilder und schneid die zu oder sowas in der Art.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. *g* da bist du aber dann nah dran ;) Ich habe immer etwas mehr Abstand und schneide die Bilder dann zu, das geht ganz gut :)

      Löschen
  2. Na dann mal fleißig weiter üben, auf dass wir bald deine bepinselten Lippen bestaunen können :)
    Alle drei Farben übrigens sehr hübsch. Hat es übrigens einen Grund, warum sie alle von Yves Rocher sind?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird gemacht! :)
      Danke, nein, reiner Zufall. Ich wusste welche Farben ich wollte und wo ich hin greifen muss und das sie alle von Yves Rocher sind, ist mir erst im nachhinein aufgefallen.

      Löschen
  3. Auf Deinen Swatches gefällt mir vor allem die Farbe in der Mitte sehr gut. Bei mir mag ich am liebsten nicht ganz deckende Lippenstifte mit "Pflege-Gefühl" z.B. die Ultra Glossy Lipstick Stylos oder Chanel Rouge Coco Shine :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  4. Der mittlere ist auch sehr hübsch und wird immer gerne von mir getragen.
    Das ist natürlich auch ein sehr schönes Finish, welches ich aber nur gerne habe wenn sich die Farbe ganz gleichmäßig abträgt und ich nicht am Ende noch irgendwelche Ränder an den Lippen habe und man muss die Farbe schon sehen können.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen