Samstag, 15. Februar 2014

Geswatcht: Sleek - Garden of Eden

Aloha,

nachdem ich euch an dieser Stelle schon eine Malerei mit der Garden of Eden Palette von Sleek gezeigt hatte, möchte ich euch heute noch ein paar Swatche der Farben zeigen. Ich glaube ihr habt sie alle schon 100 fach gesehen und deshalb halte ich mich auch wirklich recht kurz, aber bilderlastig wird es dann doch.

Bevor ich also hier noch mehr Worte verliere fange ich auch gleich mal an mit den Bildern und dem erzählen. Übrigens alle Swatche sind ohne Base entstanden!

Die Verpackung ist Sleek üblich schwarz mit Schriftzug und Farbpigmenten in passenden Farben zum Inhalt. Die eigentliche Palette schließt sehr fest und es wird mich wohl noch den einen oder anderen Fingernagel kosten sie zu öffnen. Sie ist matt gehalten und hat nur einen glänzenden Sleek Schriftzug. Sleek eben.



Wie bei Sleek üblich haben die Farben alle Namen und wir werfen jetzt einmal einen Blick auf die inneren Werte der Palette. Wie zu erwarten sind viele erdige und grün Töne vorhanden, wobei diese in der unteren Reihe zu finden sind. (Kann man nicht wirklich gut lesen ich weiß.)


Im Detail hätten wir dann von links nach rechts folgende Farben (am besten macht ihr euch an dieser Stelle ein Bild, weil ich nicht mehr genau auf die einzelnen Farben eingehen werde zumindest nicht auf alle):




Wie oben erwähnt sieht die obere Reihe auf dem Unteram folgendermaßen aus:
 Die schimmernden Farben sind alle sehr gut pigmentiert und alle butterweich. Hier haben es mir vor allem Eve's Kiss ( der in Natura rosaner ist), Paradise on Earth und Phyton (2. - 4. v. li.) angetan. Einzig und allein der matte Forbidden (2. v. re.) schwächelt sehr und ist gut zum verblenden geeignet. Ich vermute, dass die Farben auf einer Base noch besser rauskommen werden.

Die untere Reihe zeigt uns nun die grün Töne auch hier schwächeln die matten Töne bis auf Tree of life (1. v. re.) wieder ein bisschen. Adam's Apple (2. v. li.) ist kaum zu erahnen und ich habe ein besseres Apfelgrün, deshalb ist das für mich nicht so schlimm. Ausschlaggebend für den Kauf waren sowieso die letzten 4 Farben, die ich hier noch einmal im Detail habe:

Von links nach rechts sind das Fig, Evergreen, Fauna und Tree of life. Vor allem Fauna ist ein wunderschönes mittelgrün mit wunderbaren Schimmer. Für Schimmer in Lidschatten bin ich ja immer zu haben.

Fazit: Ich finde für den Preis von 9,99 Euro wirklich komplett in Ordnung. Natürlich sind ein oder zwei Farben dabei, die nicht ganz so gut pigmentiert sind, aber bei so einem stimmenden Preis-Leistungs-Verhältnis muss man da einfach drüber hinweg sehen. Ich habe mit dieser Palette wirklich einen Glücksgriff gelandt und freue mich die Farben weiter miteinander zu kombinieren.

Wie findet ihr sie so? Sind grüne Lidschatten etwas für euch?  Kombinationsvorschläge oder Wünsche?

Liebe Grüße und ein ganz tolles Restwochende!
Annie

Kommentare:

  1. Hach die Farben sind wirklich schön, besonders die grünen <3 Ich glaube ich muss mir die Palette doch noch mal zulegen ;)
    Ich glaube ich würde mal die Kombi aus der Farbe oben links und Evergreen und Fauna ausprobieren :)
    Dir auch noch ein schönes Wochenende, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die grünen sind auch top in der Pigmentierung zumindest ein großer Teil! Solltest du wirklich tun !
      Faune ist wunderbar und ich werd mir das mal notieren. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich finde die Palette zwar sehr stimmig und schön, leider sinds nicht meine Farben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist häufig so. Sowas kenne ich auch. Ich hab mich mit der Vintage Romance auf eine ganz neue Farbfamilie eingelassen und die Garden of Eden ist mehr so meine Wohlfühlzone.

      Liebe Grüße

      Löschen