Samstag, 27. Juli 2013

Platz an der Sonne - Meine Top 3 Sommer Lippenstifte

Hallo alle miteinander ! 

So wie der Sommer uns momentan nicht im Stich lässt, tut auch Diana es nicht. Es geht weiter mit Runde 6 und mit unseren liebsten Lippenstiften. Mittlerweile ist die Top 3 ja zu einem beinahe festen Bestandteil meiner Posts geworden, weil man so immer wieder in seiner Sammlung schmöckern kann und glaubt mir, dass tue ich wirklich viel zu selten.

Ich zeige euch jetzt also meine Sommer Lippenstifte, welche ich potenziell tragen würde, wenn ich bei dem Wetter Schminke tragen würde und ich und meine Lippenstifte sind ja auch noch nicht so dicke. Fühle mich damit immer noch so angemalt wenn ich draußen bin.

Von links nach rechts sehen wir hier: Ruby von Alverde, Flormar 209 und Yves Rocher R216.
Jetzt wo ich die Bilder sehe, glaube ich, dass ich mich auch ein wenig von den Designs habe verleiten lassen. Blumige, sommerliche Lippenstifthülsen versprechen doch sommerlicher Farben.


Aufgemalt sehen die drei Farben so aus. Dieses Mal in der Mitte Ruby und links die 209 von Flormar. Im Sommer zähle ich sowohl auf kräftige Farben wie Flormar, aber auch sheere Texturen wie Ruby oder der Yves Rocher Lippenstift.

Jetzt gibt es die Schönheiten auch noch einmal auf meinen Lippen aufgetragen. Mehr schlecht als recht, aber für einen guten Eindruck reicht es doch alle mal.


Ruby dürfte vielen von euch noch ein Begriff sein. Er erschien letzten Sommer in einer Alverde LE und nach langem suchen, habe ich ihn noch gefunden. Dieses sheere, aber aufbaufähige rot ist genau das richtige rot für den Sommer und trocknet die Lippen nicht aus. Die Haltbarkeit ist mittelmäßig, aber nach langer Verschollenheit mag ich ihn wieder sehr gerne. Obwohl er auf den Bildern gerade sehr fleckig wird.


Der Yves Rocher Lippenstift ist der dezenteste meiner Auswahl. er ist noch sheerer als Ruby und ein dezentes rosa, welches wirklich zu allen möglichen Augenmalereien passt. Er glänzt sehr schön und kann auch gut zwischendurch aufgetragen werden ohne das man große Angst vor Patzern haben muss.


Der Flormar Lippenstift 209 gehört angeblich zu einer matten Reihe Lippenstifte, aber wirklich matt wird er bei mir einfach nicht. Er glänzt immer ein bisschen, aber dafür hat er eine sehr hohe Haltbarkeit ohne Essen, Trinken und Sprechen hält er seine paar Stunden. Die Farbe ist wieder eine recht dezente und kommt in einem sanften Rosenholz daher.

Wie man sieht habe ich im Sommer eine Vorliebe für dezente Farbe, obwohl ich gerade von den knalligeren Farben einige besitze, welche ich doch häufiger einmal ausführen sollte. Denn an Lipenstiften mangelt es mir wirklich nicht.

Übrigens finde ich ja meinen Lippen-Bilder viel gruseliger als Augenbilder. Strange. 

Liebe Grüße

Dienstag, 23. Juli 2013

30 Grad

Guten Abend,

endlich haben wir Sommer und Sonne. Bei 30 Grad und aufwärts macht mir das aber ehrlich gesagt schon wieder keinen Spaß mehr. Ich weiß erst meckern, weil es so kalt ist und jetzt weil es so heiß ist. So wenig wie möglich bewegen lautet die Devise und vielleicht doch noch ein Planschbecken kaufen.

Trotzdem habe ich mich Mittags in unseren Garten getraut um euch endlich einmal Fotos im strahlenden Sonnenlicht zu machen. Außerdem wollte ich mal schauen ob ich noch an ein paar Kirschen vom Kirschbaum komme, aber die hängen viel zu hoch. Echt schade, weil es der erste Sommer ist an dem Kirschen an diesem Baum hängen.

Meine Nägelchen zierte aber kein Rot wie Kirschen sondern ein Grün wie Gras. Um genau zu sein River Green von Kiko. Ich hatte ihn schon in meiner Top 3 vorgestellt und jetzt endlich ist er komplett auf den Nägeln und dazu auch noch für euch dokumentiert. Vor allem sind meine Nägel überhaupt mal wieder lackiert.

Was ich besonders toll finde, ist das er so viele Facetten zeigt. Gestern Abend beim lackieren noch tiefgrün, dann je nach Licht mehr Blau.

Jetzt zeige ich euch aber auch erst einmal die Bilder bevor ich euch noch mehr die Ohren vollquatsche.








Ich liebe die Farbe. Das ist Sommer in Perfektion. Vor allem dieser Schimmer, welcher vor allem auf dem letzten Bild zu sehen ist oder auch das tiefe türkis-grün von Bild Nummer 2.

Gedeckt hat diese Schönheit in 2 Schichten und getrocknet war er recht schnell, wenn ich nicht den Kiko Überlack mal wieder getestet hätte. Ich glaube den werde ich nie leeren. Ich mag ihn nicht. Momentan ist der Lack bei Kiko noch für 2,40 Euro zu haben und der Rest für 1,50 Euro. Ich muss mich ja so sehr zurückhalten im Moment.

Liebe Grüße und genießt einfach das schöne Wetter oder auch das Gewitter !

Sonntag, 21. Juli 2013

Mojito

Guten Abend ihr Lieben,

was würde ich gerade nicht alles für einen Mojito aus der kleinen polnischen Eckkneipe in Krakau geben in welcher der Keller noch mit Kerzenlicht beleuchet wurde? Was ich sagen will: Es ist heiß im Ruhrgebiet und ein Cocktail wäre genau das Richtige, aber hier im Ruhrpott keinen Mojito. Hier habe ich bisher keinen gefunden den ich mag außer den Fresh Mojito aus der Kiko Summer LE.

Ich weiß eine sehr galante Überleitung zum eigentlichen Thema meines Posts. Die Ahnungslose hat vor ein paar Tagen einmal erwähnt, dass sie diesen Creme Lidschatten auch gerne solo als Eyeliner trägt und ich musste das gleich ausprobieren.

Ich sage euch nur eins Leute das knallt, aber gewaltig. Die Farbe strahlt wirklich und man braucht nichts anderes mehr, deshalb habe ich mich auch auf ein bisschen Puder beschränkt. Für viel anderes wäre es sowieso zu warm gewesen.


Ja, manchmal ziehe ich die Augenbraue wirklich ein bisschen: Really, I don't think so mäßig hoch. Wirkt doch gleich komplett bescheuert sympathisch. ;)


Es war übrigens super einfach mit diesem Lidschatten einen Lidstrich zu ziehen und er war sogar deutlich schneller trocken als mein flüssiger Liner.


Ach, ich mag diese Farbe einfach sehr und gehalten hat das ganze auch wirklich gut. Ab und an ist so ein knallbunter Lidstrich einfach eine sehr coole Idee.

Liebe Grüße
Annie

Donnerstag, 18. Juli 2013

Platz an der Sonne - Meine Top 3 Sommer Nagellacke

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich bei der letzten Top 3 ausgesetzt habe, bin ich in dieser Runde wieder mit dabei. Denn Nagellacke besitze ich mittlerweile doch wirklich viele und glaubt mir die Wahl viel mir wirklich nicht leicht, weil ich eigentlich jede meiner Farben lieb habe und keinen Lack besitze, welchen ich Fehlkauf nennen würde, aber trotzdem ziehen immer mehr bei mir ein, weil ich einfach immer Lust auf neues habe.

Jetzt soll es aber endlich um meine Top 3 gehen. Mit dabei sind 3 sehr unterschiedliche Farben.
Ein Türkis mit goldem Schimmer, ein strahlendes schimmerndes Pink und klassisches Rot.

Die Nummer 277 von Kiko ist ein strahlendes star schimmerndes Pink, welches für mich wohl die Sommerfarbe ist. Im Winter ist es mir doch zu knallig, aber im Sommer geht so eine schöne Farbe wirklich. Leider deckt er erst mit 3 Schichten, aber das ist es mir wert. Außerdem trocknet er recht schnell.

 Bloody Mary to Go hatte ich euch hier schon einmal gezeigt und er ist einfach ein klassischer Favorit unter all meinen Lacken. So auch im Sommer. Wenn ich mal nicht weiter weiß, kommt dieser Lack auf die Nägel, welcher wirklich einfach zu handhaben ist.



Meine Nummer 3 ist ein weiterer Lack von Kiko aus der Sun Pearl Reihe (428), solche Farbtöne ziehen mich momentan magisch an. Auch der grüne Lack aus der P2 Sommerkollektion ist wegen dem intensiven Schimmer zu meiner Sammlung gelangt. Dieser Lack hat mich wegen der Kombination aus Grund- und Schimmerfarbe direkt fasziniert, denn der Schimmer wirkt zunächst nicht passend, aber er ist so fein und im zweiten Blick harmonieren die Farben sehr schön. Deckend war er mit nur 2 schnellgetrockneten Schichten.

Hier sind noch schnell ein paar Swatche. Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Vorstellung ein paar neue Favoriten zeigen und jetzt noch die Frage an euch: Findet ihr die Lacke sommerlich und welche Favoriten habt ihr für den Sommer?

Liebe Grüße
Annie



Montag, 15. Juli 2013

In Love with Alice

Guten Abend,

letzte Woche Freitag habe ich vor dem Ärzte Konzet noch schnell eine Kleinigkeit geschminkt, da ich meinen neuen Catrice Lidschatten noch schnell ausprobieren wollte.
Es ist ein recht einfaches Gepinsel geworden, da ich Alice nur mit einem dunklen Braun in der Lidfalte kombiniert habe, welches aus meiner neuen Kiko Palette stammt. Am unteren Wimpernkranz befindet sich auch ein wenig Alice.




Ich mag diese simple Kombination wirklich gerne und mit den beiden Lidschatten ließ sich wirklich einfach arbeiten. Kaum Krümel, kaum Fallout. Genauso gefällt mir das. Alice ist einfach ein wunderbares Grün und ich bin so froh, dass ich ihn noch erwischt habe, denn jetzt wo ich ihn einmal benutzt habe, will ich ihn nicht mehr missen.

Meine Augenbrauen ignorieren wir einfach mal wieder. Meine Zpferei war selten ausgedehnter als in den letzten Tage und vielleicht habe ich es doch mal wieder ein bisschen übertrieben.

xoxo, Annie

Sonntag, 14. Juli 2013

Ohrwurmpotenzial #12


So Leute ! Ich schwöre ich hab gerade so einen krassen Adrenalinschub ! Deshalb jetzt für euch bei mir Halbe Mille vom Casper ! Mich wundert es das ich noch nie nen Song vom Cas im Ohrwurmpotenzial verbraten habe, aber heute ist es soweit es muss sein. Noch 10 gottverdammte Wochen bis Hinterland !
Am 27.09.2013 erscheint das neue Casper Album. Die Doppel-LP von Casper ist schon vorbestellt und wenige Tage später steht dann schon Köln im Gloria an und boah Leute. Ausraster !

Was sagt ihr zu dem netten jungen Mann?

Donnerstag, 11. Juli 2013

I have embraced the flame

Hallo,

heute gibt es einmal ein Paar anderer Augen zu sehen, denn meine Schwester hatte gestern Abend ihre Abschlussfeier und ich durfte sie schminken. Im Gegensatz zu mir mag meine Schwester es sehr bunt und mag auch lila am Auge.

Es war also eine grandiose Idee das lila aus meiner neuen Palette auszutesten und da ich mich austoben durfte, habe ich es gleich mit mint kombiniert.




Ganz unter uns finde ich ja auch, dass sie eine echt tolle Augenfarbe hat. Man kann selbst an den Augen sehen, dass wir uns wirklich nicht sehr ähnlich sind. Im Gegensatz zu mir hat sie recht kleine Augen mit wenig Augenlid zum bepinseln, aber sie füllt es echt oft mit vielen Farben. Schminkverrückt wie ich. ;)

Mittlerweile hat sich mein Schmink-Tick auch schon im Freundeskreis herum gesprochen:
"Was hat deine Schwester mit ihren Augen angestellt?"
"Das war ich. Ich durfte mich austoben."
"Habe mir schon fast gedacht, dass du das warst. Wer sonst."

Und was sagt ihr dazu? Gefällts euch oder ist es euch zu bunt?  
Ich werde jetzt noch Kick-Ass zu Ende gucken und dann gehts ab ins Bettchen. Morgen gibt es mal wieder Die Ärzte live und Besuch von lieben Menschen. :) 

Liebe Grüße,
Annika

Ps. Heaven von Depeche Mode ist ja auch sehr cool. Die Jungs würde ich auch gerne einmal live sehen.

Montag, 8. Juli 2013

Alice, who the hier böses Wort einfügen is Alice?

Hallo meine Lieben,

Heute war ich kurz in meiner kurzen 20 Minuten Wartezeit im DM im Bahnhof. Mittlweile einer meiner liebsten DMs. Immer die aktuellen LEs. Meist noch fast alles vorhanden und vor allem setzt er alles schnell um. Bei mir muss ich immer Wochen auf die Reduzierungen für die Sortimentsumstellungen warten und in Duisburg bin ich dann vollkommen unerwartet über die Catrice Reduzierungen auf 1,75 euro gestolpert.

Schnell mal alles angeschaut und mich darüber geärgert, dass einfach jeder Creme Lidschatten angegrabtscht war. Ich bin ja stark für eine Einführung von Hygienesigeln, dass hat ja bei den LEs in letzter Zeit auch geklappt. Enttäuscht habe ich mich den gebackenen Lidschatten zugewandt und siehe da. Ich wurde angelacht und ich lachte zurück.

Have you seen Alice? ist ein gräuliches grün (erinnert mich ein bisschen an Moos) und gehört zur Intensif' Eye Wet & Dry Reihe, welche so wie ich es gesehen habe komplett das Sortiment verlässt. Wenn ich mich recht entsinne habe ich ihn schon länger angeschmachtet und heute dann endlich mitgenommen. Leider war mein Exemplat das letzte und hat keine so tolle Marmorierung wie viele andere, welche ich bisher gesehen habe.





Die Swatches habe ich mal wieder ohne Base gemacht und ich glaube wenn man ihn feucht aufträgt, kann man noch viel mehr aus ihm her herausholen, aber auch so macht er eine tolle Figur. Er schimmert wundervoll und ich weiß gar nicht wann ich die ganzen Sachen benutzen soll, welche ich mir angelacht habe, denn momentan komm ich zu selten zum schminken.

Auch wenn er nicht die tollste Marmorierung hat, ist die Farbe wirklich besonders und ich bin froh, dass ich ihn mitgenommen habe. Auch wenn er ein bisschen krümelt. Wenn ich euch jetzt ein bisschen angefixt habe, beeilt euch. Bald gibt es ihn nicht mehr.

Kann es eigentlich sein, dass Catrice schon vorab ein paar neue Produkte in einem Aufsteller hat, denn ich hab Liquid Metal Lidschatten gesehen und im selben Aufsteller Lip Balm Stifte, welche zum neuen Sortiment gehören? 

Aus dem DM stolperte ich durch dicke Sale Schilder angelockt in den Six und habe noch ein süßes Armband für 2 Euro entdeckt, welches ich euch auch noch kurz zeigen will. Sind die Anhänger nicht goldig?




Das tollste an den Bildern ist, dass sie zum Teil in strahlender Abendsonne aufgenommen sind. Ich bin verliebt in das Wetter momentan. Ein bisschen windig und deshalb so schön ertragbar.

Liebe Grüße





Donnerstag, 4. Juli 2013

Miss Universe

Guten Abend ihr Kekskrümel,

ich habe mir gedacht ich tippe euch noch schnell meine aktuellen Nägelchen ab.

Dabei handelt es sich um die 137 von Essence, welche den schönen Namen Miss Universe trägt. Er ist gestern ziemlich spontan im DM mit gekommen, denn ich hatte mich unsterblich in einen Essie Lack verliebt. Türkis mit Glitzer, aber das war mir ja schon immer zu teuer also ein bisschen bei Essence gestöbert. Und siehe da ein ebenso schöner Glitzer Lack.

Aber jetzt mal ein bisschen Gemecker: Bin ich der einzige Mensch auf dieser Welt, der die "neuen" Essence Fläschchen super hässlich findet? Ich habe auch wirklich seit der Umstellung wirklich keinen einzigen gekauft bis gestern, aber an sich hat mich auch nicht so viel interessiert.

Zurück zur Materie:

Bei Miss Universe handelt es sich um einen türkis-blau Ton, welcher sehr intensiv schimmert. Passt perfekt in das momentane Beuteschema und ist dabei auch noch super erschwinglich.





Übrigens ist er super vermackt, weil mein neuer Topcoat von Kiko komplett dünnflüsig ist und mich echt in den Wahnsinn treibt. Er glänzt zwar schön und auch die Haltbarkeit ist super. Wie ihr wisst sind meine Nägel ja sowieso ein bisschen problematisch.
Er braucht aber zum trocknen wirklich eine halbe Ewigkeit und in der Zeit haut man sich auch wirklich schön Macken rein. Ich geb ihm noch ein paar Chancen, aber das war es dann auch. Sonst dreh ich am Rad, weil er mir auch schon eine komplette Malerei versaut hat.

Ansonsten wünsche ich euch jetzt spontan auch noch ein schönen Abend und bis demnächst.