Mittwoch, 8. Mai 2013

Vinyl, LP, Schallplatte

oder auch die Nicole von Blaulichtromantik - übrigens ein wunderschöner Bücher-Blog, ihr müsst ihn euch
angucken - hat mich getaggt und ich soll doch bitte meine Plattensammlung vorstellen. Das wird jetzt ein sehr, sehr langer Post mit sehr vielen Bildern.


#1 Wieviele Platten umfasst deine Sammlung?

Ich habe mittlerweile 78 dieser schönen Dinger mit der Musik ein Zuhause gegeben.

#2 Wieviel hast du insgesamt dafür ausgegeben?

Ich habe selbst um die 400 Euro ausgeben, der Rest waren Geschenke oder „Leihgaben“ von meinem Papa, mal mit mal ohne seine Erlaubnis. Ach, und kann mir mal wer einen Kopfschuss geben? Diese Zahl ist so überkrass. Ich muss aber auch sagen, dass ich Platten habe die einzeln schon 10% davon gekostet haben.

#3 Die erste Schallplatte, die du dir zugelegt hast?

Bekommen habe ich 2011, als ich nicht einmal einen eigenen Plattenspieler hatte, diese Grease Doppel-LP.





Meine erste selbstbezahlte war wohl die „Auch“ von Die Ärzte im letzten Jahr.



#4 Die älteste Schallplatte aus deiner Sammlung?

Meine älteste Platte ist die „The Story of The Who“, die habe ich mal für einen Euro aufm Trödel mit genommen. Sehr cooles Teil. Übrigens von 1976.

#5 Neueste Platte aus deiner Sammlung?

Die neuste Platte ist wohl die Egotronic Frittenbude Tocotronic Remix Single „Ich will für dich nüchtern bleiben“, die auf 1000 Stück limitiert ist und weiß ist. Ist auch die am frischerschienenste mit dem 12.04.2013 als Erscheinungsdatum.





#6 Limitiertes, Coloured Vinyl, Picture Vinyl, Etching usw?

Das ich einen Hang zu limitiertem habe ist ja schon bekannt und das ich buntes mag auch. Beides schlägt sich auch auf meine Plattensammlung nieder.

Hätte auch schon beinahe eine Platte gekauft, weil sie clear/Splatter ist. Für Nichtkenner: Klar mit regenbogenfarbenenen Spritzern drauf. Ich meine hallo Regenbogen. ;)

Ich lasse mal die Bilder sprechen:





Von oben nach unten rechts:  Los Placebos, eigentlich lemonengrün; Kraftklub - Mit K, Kraftklub feat. Casper - Songs für Liam 7"auf 500 limitiert, Die Ärzte - Nudo Tra i canibali Prima & Terzo limitiert (mir fehlt noch Nr. 2, die wurde mir weg geschnappt 5 Minuten bevor ich an dem Stand war aufm Trödel.





Von links nach unten: Die Ärzte - Der Ritt auf dem Schmetterling 7" mit Autogramm Etching, Die Ärzte M&F Portrait Etching, Casper - XOXO Wolf und Bären Etching





Selbes Spiel: Thees Uhlmann - Thees Uhlmann (500 Stück), Die Ärzte - Die klügsten Männer der Welt (10"), Die Ärzte - HimmelblauPerfektBreit 3-fach-Helix (Sprich: Man weiß nie welches Lied kommt), Die Ärzte - Jazz ist anders (12" und 7" Bonussingle im Pizzakarton)


#7 Internet oder doch lieber Plattenladen und rumstöbern?

Alles. Internet wenn ich die Sachen schon kenne und weiß das ich sie nicht im Laden bekomme oder nur schwer. Spontan meistens im Laden, wenn ich die Band so vom hören sagen her kenne. Und ganz spontan oder wenn ich etwas sehe, dass ich suche auf Trödelmärkten. Ich liebe Flohmärkte.

#8 Neu kaufen oder auch gebraucht?

Mal so, mal so. Online häufig neu, aber vieles auch gebraucht, weil einiges gebraucht billiger ist oder nicht mehr erscheint, wobei ja momentan vieles neu aufgelegt wird, aber ich kaufe auch viele gebrauchte Platten die ein halbes Vermögen kosten, weil sie limitiert waren oder nicht mehr erhältlich sind.


 #9 Lieblingsplatte(n)?

Kennt ihr das wenn man ein Album oder Lied nicht tot hören kann? Die zählen immer zu meinen großen Lieblingen. Platten die immer gehen wenn ich gerade nicht weiß was genau ich hören will. Natürlich ändert sich das immer mal wieder zum Beisiel glaube ich nicht, dass ich momentan XOXO komplett hören könnte (was ich vor Monaten ständig getan habe), aber es ist immer noch eines meiner Lieblingsalben. Viel Geschwafel, eigentlich wollte ich nur sagen, dass ich euch meine „Die gehen immer Alben“ als Lieblingsplatten vorstellen will:

Vorne weg: Supermutant – FRVR


Gefolgt von: Patrick Richardt – So, wie nach Kriegen. Laut Visions das hässlichste Cover des Monats März. Ich mag die Segelboote. ;)




#10 Das schönste Cover aus deiner Sammlung.

Schön ist ja für jeden etwas anderes, aber ich mag besonders diese: Tabaluga. Ich finde dieses Universum einfach so schön. Die Ärzte, weil Bela + 80er.



 #11Eine Platte, die du unbedingt haben musstest, aber noch nie richtig gehört hast?

Da fallen mir gleich ein zwei ein Dyse finde ich live total super auf Platte geht das nicht so gut, aber unterschrieben und signiert. Torpus&the art directors musste ich auch unbedingt kaufen, aber seitdem führt sie ein recht trauriges Leben in meiner Kiste, obwohl sie ein wunderschönes Cover hat.



 #12 Zum Schluss, zeig uns deinen Plattenspieler!

Und hier noch die Fotos von meinem mich liebenden Plattenspieler, welcher immer mal wieder durch laute Geräusche und Rauschen mit mir kommuniziert. Momentan schweigt er mich an und tut nichts.


Soo wer das hier bis zum Ende durchgehalten hat: Respekt. Ich fände es unheimlich schön wenn die liebe Ahnungslose sich vielleicht ein bisschen Zeit nehmen würde und Diana von I need Sunshine. Von der einen weiß ich das sie Platten hat, bei der anderen vermute ich es.

Liebe Grüße
Annika

Seid mir nicht böse wegen diesem Monster Post. :(

Kommentare:

  1. Was für ein toller TAG! Lieben Dank fürs weitergeben :-) Echt Wahnsinn wie viele coole Schallplatten du hast!^^

    Wenn ich die Platten meines Mannes mitzählen darf, mache ich mit :D Gehört ja eh alles uns gemeinsam oder so, hehe :D Ich notiere mir den TAG mal, weiß aber noch nicht wann ich dazu kommen werde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, dankeschön. Ich bin auch irgendwie "stolz" auf meine kleine Sammlung. :)

      Das darfst du sehr gerne. ;) Das ist doch vollkommen in Ordnung. Ich bin froh, dass die Idee gut ankommt.

      Liebe Grüße

      Löschen