Samstag, 23. März 2013

Glasklarer Blick

Ich weiß ja gerade nicht wie ich diesen Post einleiten soll. Ich wollte euch gerne meine neue Brille vorstellen. Also mal ein bisschen was anderes hier einbringen, aber so eine Brille verändert das Aussehen ja doch ganz entscheidend.

Dementsprechend musste ich mich jetzt nach knapp 3 Jahren mit meiner lilanen halbgerahmten Brille endlich mal auf die Suche nach etwas neuem machen. Der Plan stand relativ schnell: Schlicht und schwarz sollte sie sein. Ein ganzer Rahmen und nicht zu große Gläser.
Einfach denkt ihr jetzt sicher, aber glaubt mir diese Suche hat es voll in sich gehabt. Angefangen habe ich mit dem stöbern in Online-Shops, aber habe mich dann doch dagegen entschieden zu bestellen. Die Sache war mir doch zu unsicher.

Also ging es eines schönen Tages los zum Optiker. Bei Optiker 1 hatte ich geschätzt jede Brille auf, welche mir auch nur ansatweise gefallen hat. Ich hatte zumindest schon einmal eine Erkenntnis. Sie darf nicht rund sein. Rund steht nicht jedem.
Tatsächlich hatte ich ein Gestell auf der Nase bei dem ich dachte: Das ist schon mal ein Anfang. Schnell war eine der Verkäuferinnen herbei gewunken und folgender Dialog entstand:

"Haben sie dieses Modell zufällig auch noch in schwarz oder etwas ähnliches?"
Ziemlich verwirrt wurde ich angeguckt.
"Vielleicht dadrüben, aber genau das haben wir nicht mehr in schwarz."
Eine fahrige Handbewegung in die Ecke in der ich schon jede Brille auf hatte.
Für mich hatte sich der Brillenkauf an dieser Stelle auch schon erledigt.

Ein paar Tage später war ich mit ein paar Freundinnen Bummeln und habe im Schaufenster bei Fielmann meine Brille entdeckt. Sie war einfach perfekt. Leider war es schon etwas spät und sie hatten schon geschlossen.

Ich bin also am nächsten Tag direkt wieder in die Stadt und oh Schreck das Fenster war ausgeräumt. Ziemlich schnell waren wir aber doch rein gegangen und wurden sofort von einem sehr kompetenten Herrn angesprochen. Ich schilderte mein Problem und keine 5 Minuten später stand der komplette Kasten Brillen vor meiner Nase und ich durfte mich austoben, obwohl die Gestelle alle schon in die neue Fenstergestaltung involviert waren.
Kaum hatte ich DIE Brille in der Hand wusste ich auch, dass es genau diese werden sollte. Trotzdem noch 2 oder 3 andere probiert, aber ich hatte schon meine Meinung. Die wurde direkt bestätigt und dann entführte man mich auch schon zum Sehtest, da der letzte ziemlich lang her war. Zum Glück sind die Stärken geblieben und deshalb wurden auch wieder die selben Gläster ausgewählt. Kaum eine Woche später war sie auch schon fertig zur Abholung. Sie wurde noch ein wenig angepasst und von Verkäufer Nummer 2 wurde noch einmal bestätigt wie stilvoll sie sei.


Warum ich euch das jetzt alles erzähle? Ich bin einfach sehr begeistert von der Beratung gewesen und kann euch allen einfach nur empfehlen bei Fielmann nach einer Brille zu suchen. :)

Jetzt komm ich mal zum Hauptgrund dieses Posts: die Brille. Es ist eine schwarze Ray Ban.




 Und ich hoffe ich habe nicht zu viel versprochen. Sie ist genau wie meine Wunschbrille und vor allem zeitlos. Der Brillenkauf hat sich also erst einmal wieder erledigt.

Wie sieht bei euch aus? Brillenträgerinnen anwesend? Und vor allem wo geht ihr dem Brillen Shopping Rausch nach?

Liebste Grüße
Annika

Kommentare:

  1. Meine Brille, die ich auch erst seit kurzem habe, sieht deiner sehr ähnlich und habe sie bei Prooptik gekauft. Zuvor war ich bei Apollo, jedoch fand ich dort den Service auf Dauer nicht sonderlich überzeugend.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon habe ich noch gar nichts gehört. Ungenannter Optiker 1 war übrigens Apollo und was ich vom Service halte ist klar. ;)

      Löschen
  2. So blöd die Werbung immer ist- bei mir gilt auch:
    Brille- Fielmann :D

    Ich bin sehr tollpatschig und mit meinen Brillen ist schon alles passiert, aber trotzdem waren Reperaturen dort immer total günstig. Und meine 2 Brillen + Sonnenbrille mit Sehstärke habe ich alle von dort, komplett entspiegelt und mit Lotuseffekt, und die Gläser sind immernoch günstig! :)

    Gute Wahl auf jeden Fall! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab eine Woche lang so viel geschwärmt, dass man mir vorschlug Brillenmodel oder Werbungsdarstellerin für Fielmann zu werden. :D

      Die Sonnenbrille fehlt mir noch, aber die kommt auch irgendwann, weil es im Sommer dann einfacher mit dem Auto fahren ist.

      Danke. :)

      Löschen