Donnerstag, 14. Februar 2013

Der Stein der Weisen

Ein Lack in der Farbe von ganz dunkler Jade. Ein sattes dunkles grün, welches in einem helleren schimmert. Genau so eine Farbe habe ich wohl eher unbewusst gesucht, denn als ich ihn gesehen habe wusste ich, dass ich einen Schatz gefunden habe.  Dementsprechend gab es kein langes überlegen und hin und her mehr.

 Schon im Fläschen sieht man einen wunderschönen Schimmer in einer relativ dunklen Grundfarbe.



Auf den Nägeln wird er recht dunkel, aber der Schimmer kommt im Sonnenlicht echt raus. Ich trage sonst recht selten grün, aber in letzter Zeit werde ich doch ein Fan dieser Farbfamilie.




Gedeckt hat er in einer Schicht, aber wie immer hab ich aus reiner Gewohnheit noch eine zweite lackiert. Darüber noch BTGN von Essence und fertig war ich.
Wie das grün heißt verrate ich euch auch noch: Charleston von Astor, ein einsamer Lack alleine auf einem Regalbrett mit Limited Editions, welche er gekonnt in den Schatten stellte.Übrigens kann ich nicht direkt sagen ob er limitiert war oder nicht, aber der Standort lässt es vermuten.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend.

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Die Farbe ist wunderhübsch.
    Da kann das einsame Kerlchen ja froh sein, dass du dich seiner erbarmt hast ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen